Allgemeine Geschäftsbedingungen

Was sollte ich wissen?
Für die Teilnahme an den Kursen ist es notwendig, dass Du körperlich gesund bist. Solltest Du diesbezüglich Einschränkungen haben, ist vor Kursbeginn ein Arztbesuch empfehlenswert. Bitte teile uns mit, wenn Du gesundheitliche Einschränkungen hast.
Die Teilnahme an den Kursen erfolgt auf eigene Verantwortung. Für eventuelle Personen- oder Sachschäden/Verluste übernimmt der Veranstalter keinerlei Haftung.

Wie melde ich mich zum Kurs an?
Du kannst dich direkt hier auf der Internetseite über den Kursplan zu dem gewünschten Kurs anmelden. Die Teilnahmeplätze werden in chronologischer Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Du erhältst eine schriftliche Anmeldebestätigung inkl. der Rechnung als PDF Dokument ausschließlich per E-Mail, damit ist Deine Anmeldung verbindlich.
Änderungen der Unterrichtszeiten, der Kurse oder Dozenten sind oft unvermeidbar. Sollten sich daraus Nachteile für die Kursteilnehmer ergeben, können daraus grundsätzlich keine Ansprüche geltend gemacht werden.

Wie zahle ich die Kursgebühr?
Die Kursgebühr ist in der Regel 10 Tage nach Erhalt der Rechnung per Überweisung unter Angabe der Rechnungsnummer zu entrichten. Sollte das Zahlungsziel verstreichen behalten wir uns vor nach einer Zahlungserinnerung weitere rechtliche Schritte einzuleiten.

Was ist zu beachten, wenn ich nicht teilnehmen kann?
Bei Rücktritt oder Nichtteilnahme ist eine schriftliche Abmeldung per Post, oder E-Mail unbedingt erforderlich. Ein Rücktritt ist bis 14 Tage vor Kursbeginn (Eingang) möglich, danach ist die volle Kursgebühr zu entrichten, oder Du stellst eine Ersatzperson, die anstatt dir den Kurs besucht.
Bei Kursstornierungen fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20,00 € inkl. 19 % USt an.
Eine Rückvergütung von nicht besuchten Kurseinheiten ist nicht möglich. Wenn die Möglichkeit besteht, kannst Du in einem Parallelkurs im gebuchten Kursdurchlauf die Stunde nachholen. Ein Rechtsanspruch hierauf besteht nicht. Das Nachholen im Folgekurs ist nicht möglich. 

Was passiert, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird?
Wenn die Mindestteilnehmerzahl von einem Kurs nicht erreicht wird, behalten wir uns vor den Kurs auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben oder kurzfristig abzusagen. Du wirst darüber ausschließlich per Email informiert.

Welche Voraussetzungen muß ich erfüllen, um eine Teilnahmebescheinigung für einen Präventionskurs zu erhalten?
Jeder Teilnehmer eines Präventionskurses erhält am Ende des Kurses eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der gesetzlichen Krankenkasse. Voraussetzung ist die Teilnahme an mindestens 80 % der Kurseinheiten. Du erhältst dann die Kostenrückerstattung direkt von Deiner Krankenkasse. 
Bitte erkundige Dich bei Deiner Krankenkasse, ob eine Kostenerstattung erfolgt, denn die Voraussetzungen sind unterschiedlich. Sollte die Krankenkasse ablehnen, weil ein Kurs oder Trainer dort nicht bekannt ist, teile uns dies bitte mit. Wir werden dann mit der Krankenkasse Kontakt aufnehmen.

Was passiert bei Schließung verursacht durch eine Pandemie/höhere Gewalt?
Sollte es zu einer Schließung von Viva Vitalis genutzten Räumen (Viva Vitalis Studio, Kita Jakobus, Familienbad Heepen) in Folge einer Pandemie, oder eines anderen unvorhersehbaren Szenarios kommen, werden die Kurse nahtlos ONLINE mit der App „ZOOM Cloud Meetings“ gestartet/fortgeführt. Dies gilt ausnahmslos für ALLE Kurse. Wir behalten uns vor in diesem Fall die Kurszeiten/Kurstage und das Kursprogramm ggf. zu ändern/anzupassen. Hierzu gibt es dann zeitnah einen neuen Kursplan, der dir per Email zur Verfügung gestellt wird.
 
Ab dem 20.08.2021 gilt: Ihr könnt geimpft, genesen oder getestet zu eurem Kurs kommen!